Willkommen

AIDA (“Association Internationale pour le Développement de l'Apnée”) international wurde 1993 von FreitaucherInnen in Frankreich gegründet. Im Jahr 1998 wurde daraufhin die A.I.D.A. Austria ins Leben gerufen. Die AIDA zeichnet sich durch ein internationales Netzwerk von Freiwilligen aus, die ein weltweit verbreitetes Rekord- und Wettkampfregelwerk, sowie hohe Sicherheits- und Ausbildungsstandards für den Freitauchsport geschaffen haben.

Die Ziele der A.I.D.A. Austria sind, in dieser Reihenfolge:

Die Förderung des Apnoetauchens als Leistungssport

Die Förderung qualitativ hochwertiger Ausbildung

Die Förderung des Apnoesports im Allgemeinen

Die beiden wichtigsten Prinzipien sind:

Safety First!

Unabhängigkeit


Die Hauptziele der AIDA - International sind:

  • Die Entwicklung des Freitauchsports in allen Ländern
  • Die Aufstellung eines genormten Regelwerks für Ausbildung, Wettkämpfe und Rekordversuche
  • Die Anerkennung und Homologierung von Rekorden und Leistungen in den verschiedenen Freitauchdisziplinen
  • Die Organisation internationaler Treffen
  • Die Ermöglichung des internationalen Gedankenaustauschs
  • Die gegenseitige Anerkennung der verschiedenen existenten Ausbildungssysteme

Auf unserer Homepage findet ihr alle Informationen rund um den Verein: Termine, Veranstaltungen, Neuigkeiten usw. Wenn ihr etwas vermissen, oder Fragen haben solltet, kontaktiert uns! Kontakt